Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Dominik „Dodokay“ Kuhn: Asoziale Medien – über das Für und Wieder von Kommunikation 4.0.

Beginn: Donnerstag, 22. November 2018
Startzeit: 20:00 Uhr
Ort: Otto-Rombach-Bücherei
DKuhn-asoziale-Medien

Facebook, YouTube, WhatsApp & Co. - noch nie hat die Menschheit so viel kommuniziert wie in unserer Zeit. Doch die Effektivität und Sinnhaftigkeit vieler privater und geschäftlicher Abläufe scheint langsam ins Bodenlose zu sinken. Gleichzeitig steigt die Anzahl von Verschwörungstheorien, Fake-News und dergleichen in einer anscheinend so aufgeklärten Zeit wieder an. In seinem Vortrag erklärt der Social-Media-Fachmann und Comedian auf unterhaltsame Weise und ohne moralischen Zeigefinger, warum der Kommunikations-Overkill so süchtig macht und wohin er führt. Und dass es auch ein Weg zum Erfolg ist, eben nicht kritiklos jede neue Kommunikationsart ungebremst zu nutzen.

Eintritt 8€/5€. Karten gibt es ab 2. November in der Bücherei







  • to-top-icon
  • druck-icon